Google Ads – Kampagnenoptimierung und Kosteneinsparungen

Denn sie wissen nicht was sie tun” – So lautet ein Filmklassiker aus dem Jahr 1955. Und so erlebe ich oft auch die Google Ads (ehemals Adwords) Konten meiner Kunden: Anzeigen werden bei falschen Suchbegriffen ausgelöst, Klickpreise sind hinsichtlich Conversion Rate und tatsächlichem Effekt viel zu teuer und die teuer eingekauften Klicks bringen de facto entsprechend nichts.

Google Ads Beitrag für XOVI

Wie ich es auch vor einiger Zeit schon dem XOVI Expertenrat geschildert habe, gibt es aber 7 einfache und sehr wirkungsvolle Untersuchungsschritte, mit denen die Optimierung von Google Ads problemlos gelingt:

  1. Auktionsdatenbericht
  2. Überprüfung der Absprungrate in AdWords
  3. Messung der durchschnittlichen Aufenthaltsdauer und der Anzahl besuchter Seiten in AdWords
  4. Preis pro Klick auf eine Anzeige (Klickpreis)
  5. Anzeigenposition
  6. Kontrolle der auslösenden Keywords
  7. Tagesbudget

Weitere Tricks zeige ich Ihnen gerne persönlich. Oder Sie melden sich einfach bei mir und ich überprüfe Ihr Ads Konto auf die entsprechende Performance.

Den ganzen Beitrag zum Thema gibt es außerdem bei XOVI.de.

Jetzt durchstarten!

Ganzheitliche Verkaufsförderung für Ihr Unternehmen!